Mitgliederanzahl: ~190
Gesamtfläche: 6952 ha
Reviere: Arnum, Bettensen, Devese, Bürgerholz, Harkenbleck, Hemmingne-Westerfeld, Hiddestorf, Ihme, Koldingen I, Koldingen Stadtwerke, Koldinger Teiche, Linderte, Ohlendorf, Reden, Roloven, Ronnenberg, Vörie, Weetzen, Wilkenburg
Wildarten: Schwarzwild, Rehwild, Fuchs, Feldhase, Wildkaninchen, Dachs, Steinmarder, Baummarder, Marderhund, Waschbär, Nutria, Iltisse, Hermeline, Mauswiesel, Rebhuhn, Fasan, Ringeltaube, Elster, Rabenkrähe, Graugans, Nilgans, Höckerschwan, Stockente, Blässhuhn
Dieses Profil teilen:

Hegering Calenberg

Der Hegering Calenberg wurde 1912 gründet und ist Mitglied der Jägerschaft Hannover-Land e.V. Er ist ein Zusammenschluss von Gemeinschaftsjagden und Eigenjagdbezirken in der südwestlichen Region Hannover. Die heutigen 20 Reviere erstrecken sich im Gebiet zwischen Leine und Deister – dem Calenberger Land – auf eine Gesamtfläche von 6952 Hektar. Davon sind etwa 5900 Hektar Ackerland (85%), 350 Hektar Wald (5%), 270 Hektar Wasser (4%), 40 Hektar Ödland und 390 Hektar bestehen aus befriedeten Bezirken (6%), in denen nicht gejagt wird. Jagdlicher Schwerpunkt liegt in der Niederwildjagd, vereinzelt tritt auch Schwarzwild auf. Die Mitglieder des Hegering Calenberg sind in der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert, die seit 1979 anerkannter Naturschutzverband ist.

Mehr Information finden sich auf der Internetseite des Hegering Calenberg unter www.hegeringcalenberg.de.

kommende Veranstalt­ungen vom Hegering Calenberg

Aktuelle Nachrichten

Vorstand

Bernward Wagner
Hegeringleiter
Obmann Jagdliches Schießen
Daniel Franz
Stellv. Hegeringleiter
Dieter Schmidt
Schriftführer
Florian Diekmann
Kassenwart
Ralf Fricke
Schießobmann
nächste Veranstaltungen
Unsere Partner

2022 – Jägerschaft Hannover Land e.V. | ImpressumDatenschutz
Webseite von webfabrikant.de